Archiv für den Autor: Christian Schütz

Profilbild von Christian Schütz

Über Christian Schütz

Nach meinem Grossvater und meinem Vater bin ich in dritter Generation stolzes Mitglied des Aare Club Matte Bern!

Weidlings-Paarwettfahren beim WFV Horburg in Basel

Dieses Wochenende fand beim Wasserfahrverein Horburg in Basel das 22. Nationale Weidlings-Paarwettfahren statt. Das Besondere dabei war, dass die teilnehmenden Fahrpaare nicht nur um den Sieg des Wettfahrens kämpften, sondern ging es für die Basler Vereine zusätzlich um den Titel des Basler-Meisters.

Der Aare Club Matte Bern startete am Samstagnachmittag mit sechs Fahrpaaren. Die anderen vier Fahrpaare starteten erst am Sonntag. Am Samstag zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Die ersten Fahrpaare kamen gut über die Strecke. Doch plötzlich kam starker Wind auf, was eine zusätzliche Schwierigkeit darstellte. Doch trotz des kleinen Wetterumbruchs, lieferten alle Fahrpaare tolle Fahrten ab.

Bei den anderen vier Fahrpaaren, welche am Sonntag auf die Strecke gingen, gab es keinen Wind mehr. Die Verhältnisse waren also optimal. Dies zeigte sich auch bei den Resultaten der Fahrpaare. Das Spitzenpaar des Aare Club legte die schnellste Fahrt des ganzen Vereins hin. Ein weiteres Highlight am Sonntag, war eine der jüngsten unserer Fahrerinnen. Sie machte einen Doppelstart, einmal in der Kategorie Schüler das zweite Mal in der Kategorie Jungfahrer. Beide Fahrten machte sie mit einem jeweils anderen Fahrpartner. Sie kämpften sich dabei gekonnt über die Strecke und erzielten zwei überwältigende Resultate.

Alle Ergebnisse wurden bei der darauffolgenden Rangverkündigung bekannt gegeben. In der Kategorie Aktive erzielten die Wettkämpfer des ACMB drei hervorragende Kranzränge. Lara, die einen Doppelstart hingelegt hatte, landete bei der Kategorie Schüler auf dem vierten und bei der Kategorie Jungfahrer auf dem sensationellen zweiten Platz. Als wäre dies noch nicht genug, erzielte der Aare Club Matte Bern in der Vereinswertung des ganzen Wettfahrens auch noch den zweiten Rang. Eine willkommene Bestätigung des dominierenden ACMB-Sieges beim Einzelwettfahren vom 30. Juni beim WFV Bern-Nord.

Die Stimmung während und nach dem Wettkampf war ausgelassen und alle waren bester Laune. Mit diesen überaus positiven Ergebnissen freuen sich alle auf das nächste Wettfahren in Ryburg-Möhlin, welches am 11. und 12. Juli 2015 stattfindet.

 

Einzelwettfahren beim WFV Bern Nord

Am vergangenen Samstag fand beim Wasserfahrverein Bern Nord ein Einzelwettfahren statt. Der Aare Club Matte Bern ist mit einem grossen Aufgebot an den Start gekommen und hat sogleich den ersten Vereinsrang eingefahren – herzliche Gratulation an der Stelle!

Die Detaillierte Rangliste ist in Kürze auf der Homepage des Schweizer Wasserfahrverbandes SWV einsehbar.

Fahrwasser – Mach mit!

Das Projekt fahrWasser wurde in’s Leben gerufen um den Sport Wasserfahren attraktiver zu gestalten und neue aktive Wasserfahrer zu werben. 7 Kernteams à je 5 – 7 Personen die jeweils alle ein anderes Aufgabengebiet betreuen arbeiten intensiv am Projekt. Das erste Projekt, das in die Tat umgesetzt wird: Verkehrshaus meets Wasserfahren. Wir freuen uns, das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Verkehrshaus Luzern zu verwirklichen.

Melde Dich jetzt für den „fahrWasser“ Newsletter an unter: news@wasserfahren.ch (Benötigte Angaben: Name, Vorname, Mail und Verein)

Euer fahrWasser Team

Logo FahrWasser

Das Verkehrshaus meets Wasserfahren

Der SWV hat nun die Möglichkeit erhalten, das Wasserfahren an der Sonderausstellung „Wasser bewegt“ im Verkehrshaus Luzern zu präsentieren. An 5 Tagen werden Wasserfahrer aus verschiedenen Vereinen den Sport auf einem eigens dafür angelegten Becken mitten im Verkehrshaus präsentieren. Die Zuschauer haben dabei die Möglichkeit selber Hand anzulegen und sich im Wasserfahren zu versuchen.

Die Vorbereitungen für diese 5 Tage laufen auf Hochtouren. Um den Event so erfolgreich wie möglich zu gestalten, brauchen wir jedoch eure Hilfe! Pro Tag benötigen wir ca. 20 Helfer. Untenstehend findet ihr alle Infos zum Event. Wir freuen uns auf viele Helfer, die den Sport mit Freude ausüben bitte meldet euch bis zum 30.05.2015 bei Christian an. Profitiert von einem Gratis Eintritt, einer professionellen Schulung durch Stefan Willax und vielen Vergünstigungen im Verkehrshaus.

Nur mit euch können wir den Event zu einem grossen Erfolg machen!

Eventdatum: Fr 17. & Sa 18. Juli 2015 und Fr 7. – So 9. August 2015
Zeitrahmen: 09.00 – 18.00 Uhr
Eventort: Verkehrshaus Luzern
Kontaktperson Helfer: Christian Bühlmann, christian.buehlmann@gmx.net

Was suchen wir?

  • Speaker, Fahrpaare, Animatoren, Tageschef, Betreuungspersonen vor dem Becken usw.

Welche Personen sind geeignet?

  • Personen, die Kommunikationsfähigkeit, Fachwissen und Verantwortungsbewusstsein besitzen. Des Weiteren wäre Offenheit, Wertefreiheit und korrektes Auftreten wünschenswert. Alle Teilnehmer erhalten eine kostenlose Schulung von der Firma Willax Coaching, welche die obgenannten Sozialkompetenzen stärken soll und wir einen kompetenten Eindruck hinterlassen.

Weitere Informationen zur Sonderausstellung „Wasser bewegt“ findet ihr HIER

Natürlich freuen wir uns auch auf einen Besuch von Dir und Deinen Freunden.

Projektteam SWV-Verkehrshaus und Team fahrWasser | Marketing

Verkehrshaus Luzern

Verkehrshaus Luzern

Matte-Gucker 11/14

Der Aare Club im „Matte-Gucker“

Bewegtes 2014 beim ältesten Wasserfahrverein der Stadt Bern

Der „Matte-Gucker“ vom November 2014 berichtet gleich auf zwei Seiten über den Aare Club Matte Bern. Es wird über grosse sportliche Erfolge, aber auch über die Aktion „Gondolieri in der Matte“ und die Rettung der Ittume berichtet. Aber lest doch selbst ab Seite 40:

http://www.matte.ch/mattearchiv/zytigeold/mattegucker_2014.pdf

DAS PROJEKT «FAHRWASSER» WÄCHST

DAS PROJEKT «FAHRWASSER» WÄCHST

Die Ziele der folgenden Themenfelder wurden konkretisiert:

  • Ziele Wasserfahren/ Der Wasserfahrer, die Wasserfahrerin
  • Wettkampf/ Anlässe
  • Nachwuchs und Neumitglieder
  • Bestehende Mitglieder
  • Rahmenbedingungen und Organisation
  • Werbung/ Marketing

Die einzelnen Arbeitsgruppen der Themenbereiche arbeiten ab jetzt mit Hochdruck selbstständig an ihren Zielen.

Aber nicht nur die Arbeitsteams des Projektes, sondern auch die Vereine und ihre Mitglieder sind weiterhin gefordert. Nur so können wir unsere schöne Sportart in die Zukunft führen. 

Informiert eure Mitglieder und Kameraden über den aktuellen Stand des Projektes! 

Wintertraining

Liebe Aareclüblerin, lieber Aareclübler,

Nach diversen Anfragen kann ich nun endlich sagen:

„Ja es ist so weit – das Hallentraining ist eröffnet!“

Ich freue mich sehr dich diesen Donnerstag, 18.30 Uhr in der Turnhalle Matte zum ultimativen Einstiegs-Workout begrüssen zu dürfen!

Mehr sage ich nicht, so ist die Chance etwas höher dass Sevan und andere möglicherweise für einmal die ganze Nachricht lesen… 😉 !

Ich sehe dich am Donnerstag!

Thömu