Jass- und Pokerabend 2020

Ein Riesen-Andrang von Jung und Alt!! Äs het gfägt!

Der Gabentisch war vorzüglich, die Organisationsarbeit vorab durch Danielle und Cello enorm und der Spassfaktor mit Jung und Alt gigantisch. Schon lange nicht mehr war der Jassabend so stringent und penibel geführt und machte trotzdem enorm viel Spass zugleich. Die beiden Siegerpokale bildeten das I-Tüpfelchen obendrauf. Der Wanderpreis in Form des Jassreglements konnte ebenfalls den Besitzer wechseln, was auf den positiven Lerneffekt desselbigen hinweist. Vielen Dank an Danielle und Cello und Teilnehmer! Bis zum nächsten Jahr, wo es wahrscheinlich noch ein paar Pokerspieler mehr geben wird (Wer die Aussschreibung lesen kann, ist klar im Vorteil :-)…).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *